Ökonomie und Management

 

 

Ökonomie und Management

Der Forschungsbereich Ökonomie und Management analysiert Medienprodukte im Hinblick auf ihre Produktion, Beschaffung, Finanzierung, Distribution und Konsumption. Dabei wird methodisch auf die Instrumente der Ökonomik, beispielsweise Instrumenten-Variablen-Schätzungen, zurückgegriffen. Die Beschreibung und Erklärung ökonomischer Strukturen und Wirkungszusammenhänge von Medien, insbesondere auch kausaler Natur, stehen im Fokus der Betrachtungen. Ziel der Forschung ist die Schaffung einer Grundlage für Prognosen, sowie unternehmens-, medien- und wirtschaftspolitische Empfehlungen.

Exemplarisch beschäftigt sich der Forschungsbereich mit folgenden Leitfragen: Welche Determinanten bestimmen den Markterfolg von Medienprodukten? Welche Marktanalysemethoden im Medienbereich existieren in der wissenschaftlichen Literatur, wie gut eignen sich diese und welche möglichen Alternativen gibt es? Welche Formen, Ursachen und Konsequenzen hat eine verzerrte Berichterstattung, insbesondere in Nachrichtenmärkten? Welchen Einfluss hat die digitale Transformation auf Medienprodukte und wie reagiert der Markt darauf?


Prof. Dr. Armin Rott

Wissenschaftlicher Leiter HMS

  • +49 (0)40 413 468 11
  • +49 (0)40 413 468 10
  • a.rott@hamburgmediaschool.com

Newsletter bestellen