Forschung

 Angewandt, wissenschaftlich, umsetzbar

Überblick

Anwendungsorientierte Auftragsstudien, wissenschaftliche Fachaufsätze, inspirierende Trendreports: Forschung an der Hamburg Media School ist vielseitig und unabhängig. Neueste Gehirnstrommessmethoden, großzahlige empirische Studien, und ein Netz von Trendforschern garantieren wissenschaftliche und fundierte Ergebnisse.

Aktuelles

Neue Initiative

News Integrity Initiative

Die HMS ist Gründungspartnerin der Initiative für mehr Nachrichtenkompetenz. mehr...

Studie fertiggestellt

Studie zur wirtschaftlichen Bedeutung der Filmindustrie in Deutschland

Die Ergebnisse gibt es hier...

Neue Studie

Sports Sponsoring in a Digital Age – Expertenperspektiven

Was bedeutet der Digitale Wandel für das Sports Sponsoring? mehr...

Trendreport

Gaming Report

Trends und Innovationen im Gaming-Markt. Wie entwickelt sich die Branche? mehr...


Eine Auswahl unserer aktuellen Kunden und Drittmittelgeber


Forschungsbereiche


Center und Labore

  • Digital Marketing Center

  • Das Digital Marketing Center sammelt, selektiert und präsentiert das aktuellste Wissen, die modernsten Anwendungsfälle und die wichtigsten Erfahrungen in einer Vielzahl von Lehr- und Weiterbildungsangeboten zu dem Thema.

  • eCulture Centre

  • Kulturvermittlung wird schon bald ganz anders aussehen als heute: Technische Entwicklungen, digitale Anwendungen und neue Devices schaffen innovative Möglichkeiten der Kulturerfahrung und erlauben es, auch bislang kulturferne Nutzergruppen ganz neu anzusprechen. 

  • Forschungs- und Kompetenzzentrum Audiovisuelle Produktion (FoKo)

  • Die Studien des FoKo beantworten für Wissenschaft und Praxis relevante Fragen im Bereich Film und Fernsehen.

  • InnoLab

  • Im InnoLab der HMS wird den Medieninnovationen und Branchentrends von morgen und übermorgen nachgespürt. Durch die systematische Analyse von Innovationen und Trends in den Bereichen Medien, Marketing und Management wird so wertvolles Zukunftswissen generiert.

  • NeuroLab

  • Mit neurowissenschaftlichen Methoden wie Eye-Tracking, Facial Coding und Galvananic Skin Response geht das NeuroLab Marketingfragen auf den Grund. Finden auch Sie heraus, was Ihre Kunden denken.


Netzwerke und Kooperationen

Prof. Dr. Armin Rott

Fragen? Rufen Sie uns an!

  • +49 (0)40 413 468 11
  • +49 (0)40 413 468 10
  • a.rott@hamburgmediaschool.com

Newsletter bestellen