Ariane Fries

Tradition und Handwerk können Digital. Deshalb arbeitet Ariane Fries als Lokalredakteurin bei einer Tageszeitung in Baden-Württemberg und studiert berufsbegleitend Digital Journalism in Hamburg. Neben dem täglichen Blattmachen, Fotografieren, Recherchieren sowie Schreiben, macht sie die Themenplanung für ihr Gebiet, koordiniert eine kleines Team freier Mitarbeiter und trägt die Verantwortung für das Budget ihrer Seiten. Das Studium ist die sinnvolle Ergänzung zum Handwerk.

Bis zur Redakteursstelle war der Berufsweg von Ariane Fries klassisch und früh vorhersehbar  Andere Kinder haben die ersten Schreibversuche mit dem Buntstift unternommen, sie tippte gleich Tasten einer Schreibmaschine. Dann Abitur, Uni, Praktika, freie Mitarbeit beim Radio sowie in verschiedenen Lokalredaktionen und schließlich Print-Volontariat.

Kontakt:
a.fries(at)hamburgmediaschool.com