Julia Drache

Julia Drache, geboren in Lindau am Bodensee, flüchtete nach dem Abitur 2001 aus der bayerischen Kleinstadtidylle über München und Melbourne nach Finnland. Nachdem sie dort drei Jahre als 2. Kameraassistentin in Helsinki gearbeitet hatte, tauschte sie den Traum bei einem Aki Kaurismäki-Film mitzuwirken, gegen Licht und Wärme ein und zog ins südliche Hamburg. Nach dem Dreh zu Fatih Akins "Auf der anderen Seite", verschlug es Julia von dessen Set in den Schneideraum, in dem sie seit 2007 als Assistentin des Cutters Andrew Bird tätig ist. In dieser Zeit wirkte sie unter anderem bei den Kinofilmen "Chiko", "Die drei ???", "Hilde", "Soulkitchen", "Blutsbrüdaz", "Fraktus", und "The Cut" mit. Sie schnitt Musikvideos für Sido und Gentleman, Trailer für die Filme "Chiko" von Özgür Yildirim und "Anderswo" von Ester Amrami sowie diverse Kurzfilme und den Dokumentarfilm "César's Grill" von Dario Aguirre.

Kontakt:
j.drache(at)hamburgmediaschool.com