Elena Bartels

Elena Bartels holt sich, was sie will – und bleibt dabei: Zielstrebig peilte die 22-Jährige den gleichen Geburtstag wie ihr älterer Bruder an, schart ihre engste Freunde seit 19 Jahren um sich und will Journalismus machen, der den Schwachen eine Stimme gibt. Elena scheint zu wissen, wo sie hingehört. Sie beobachtet oft und gerne, scharf, aber mit der nötigen Prise Feingefühl. Ihre Klavierkünste sind zwischenzeitlich etwas eingeschlafen, ihr Drang nach Bewegung und langen Diskussionen ist noch immer leidenschaftlich präsent. Durch ihre Rehaugen hindurch kommt Willenstärke gepaart mit unaufdringlicher Neugierde zum Vorschein – Eigenschaften, die Elena die Tore nach Paris und Bonn öffneten: Dort studierte sie Deutsch-französische Studien, aß Schnecken und vermisste die ehrlich-kernige Art der Norddeutschen. Zurück in der Heimat fasste sie mit ihrer warmen Stimme Fuss in der Radiobranche: Zuerst in Bonn, dann beim Lokalradio in Hildesheim. Und Elena bleibt dabei – auch in Zukunft. Den Morgenmuffeln Beine zu machen, ist das erklärte Ziel. Die Stimme und den Biss dazu hat sie bereits. Und so weckt euch die hübsche Hildesheimerin wohl schon bald in den Tag – mit Energie, Witz und Verstand.
Text: Anna Miller