Karl Gast

Der überzeugte Norddeutsche, wählte früh den Weg raus aus der Heimat - um zu erkennen, dass er sich im Hamburger Raum doch am wohlsten fühlt. Bis heute verbunden mit seinem Heimatort Zarrentin, ging Karl Gast, geboren 1990 in Hagenow, 2010 nach dem Zivildienst zunächst nicht nach Hamburg um zu studieren, sondern in eine andere Ecke der Republik. Trotz sportlichen Engagements im Fußball, der Leichtathletik und im Triathlon, klappte der Studienwunsch der Sportwissenschaften an der Sporthochschule in Köln nicht, aber durch das Interesse für das Schreiben und die aufkommenden Sozialen Medien entschied sich Karl Kommunikations- und Medienwissenschaft in Leipzig zu studieren. Zwar erfüllte das theorielastige Studium nicht die Erwartungen, doch ließ das zweimonatige Pflichtpraktikum beim Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern die beruflichen Vorstellungen klarer werden. Während der Zusammenarbeit mit Werbeagenturen wuchs in ihm der Wunsch, auf Agenturseite als Mediaplaner aktiv zu werden. In seiner Bachelorthesis behandelte Karl seine Interessen Sport und die Sozialen Medien. Um in dem Bereich der Medien den Ansprüchen gerecht zu werden und wieder in den norddeutschen Raum ziehen zu können, startete Karl im Oktober 2014 das MBA Studium Medienmanagement an der Hamburg Media School. Egal in welche berufliche Bahn es Karl in den nächsten Jahren letztendlich verschlagen wird, sicher ist, dass Hamburg immer die erste Anlaufstelle bleiben wird.

Kontakt:
k.gast(at)hamburgmediaschool.com