Franz Fischlin

Bild: SRF

Franz Fischlin ist Moderator der Schweizer Tagesschau. Bilder faszinierten ihn schon immer. Nach seinem Abitur absolvierte der gebürtige Schweizer eine vierjährige Ausbildung zum Fotografen. Nach seinem Studium der Journalistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Freiburg, arbeitete Fischlin als Moderator und Produzent beim Schweizer Radio DRS, bei Radio Extrabern und dem ehemaligen Schweizer Privatsender TV3. 2003 zog es ihn zum bewegten Bild. Fischlin wird Mitarbeiter der Tagesschau und übernimmt als Nachfolger von Charles Clerc die Moderation der Hauptausgabe. Fischlin ist seit 2003 mit dem "Schweizer Fernsehpreis" als "Schweizer Fernsehstar des Jahres" ausgezeichnet.

Er ist Mitglied im Beirat des Studiengangs "Digital Journalism" (EMAJ) an der Hamburg Media School.