Sabine Holtgreve

Sabine Holtgreve Redakteurin Fernsehfilme und Kinokoproduktionen beim Norddeutschen Rundfunk (NDR).

  • Vita

    Vita

    ab September 2011

    Redakteurin beim NDR Film, Familie, Serie
    zuständig für Fernsehfilm, Tatort und Debütfilme

    Dramaturgin für den BKM, Mitglied in der BKM-Jury deutscher Drehbuchpreis

    Lehraufträge: u.a. DFFB, Filmakademie Baden-Württemberg


    von  2006-2011

    Producerin bei WÜSTE FILM OST


    1998-2006

    Redakteurin / SWR Fernsehfilm und Serie, zuständig für "Debüt im Dritten"

  • Filmographie

    Filmographie

    Kino- und Debütfilme (Redaktion)

    • FRAKTUS, Regie Lars Jessen, 2012
    • VIER MINUTEN, Regie: Chris Kraus, Deutscher Filmpreis 2007
    • EMMAS GLÜCK, Regie: Sven Taddicken, nominiert für den Deutschen Filmpreis 2007
    • REQUIEM, Regie: Hans-Christian Schmidt, Deutscher Filmpreis in Silber 2006, Preis der deutschen Filmkritik.
    • DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI, Regie: Hans Weingartner: Deutscher Filmpreis in Silber 2005, Teilnahme am Wettbewerb in Cannes 2004,
    • HIERANKL, Buch und Regie: Hans Steinbichler Hypopreis 2003, Grimme-Preis 2006,
    • DER WALD VOR LAUTER BÄUMEN, Buch und Regie: Maren Ade, Sundance Teilnahme
    • KROKO, Regie: Sylke Enders, Deutscher Filmpreis in Silber 2004

     

    Kino- und Debütfilme (Produzentin)

    • RENN, WENN DU KANNST, Regie: Dietrich Brüggemann, u.a. Eröffnungsfilm der Perspektive 2010, Vorauswahl für den deutschen Filmpreis
    • ES KOMMT DER TAG, Regie: Susanne Schneider, lief 2009 auf zahlreichen internationalen Festivals, MFG-Drehbuchpreis, Bayerischer Filmpreis für Katharina Schüttler