Patrick Orth

Patrick Orth, Kameramann, studierte an der Hamburger Hochschule für bildende Künste im Fachbereich Spielfilm und realisierte dort eine Vielzahl von Kurzfilmen als Regisseur und Kameramann. Mit dem Abschlussfilm LOVE gewann er 2000 den deutschen Filmpreis in Gold.

Im selben Jahr begann die berufliche Arbeit als Kameramann. Mit Regisseur Ulrich Köhler machte er die Kinofilme BUNGALOW (2002), MONTAG KOMMEN DIE FENSTER (2006), SCHLAFKRANKHEIT (2011). Zu weiteren Kino-Arbeiten zählen u.a. KLEINE FREIHEIT (2003 Yüksel Yavuz), SOMMER 04 (2006, Stefan Krohmer), KARGER (2007 Elke Hauck), LUKS GLÜCK (2009 Ayse Polat), GOLD (2013 Thomas Arslan). Daneben diverse TV- und Werbeproduktionen.

Patrick Orth ist Gastdozent für Kamera an der Film- und Fernsehakademie Berlin und der Hamburg Media School. An der HMS betreut Patrick Orth seit 2010 in loser Folge die vorbereitenden "Layout-Drehs" der Filmstudenten.

Kontakt:
mail(at)patrickorth.de 

  • Filmographie

    Filmographie

    (Auswahl)

     

    2013     

    Gold                                    
    Kinofilm von Thomas Arslan
    Wettbewerb Berlinale 2013

    Die Ruhe bleibt              
    Short von Stefan Kriekhaus
    Wettbewerb Berlinale 2013 (Silberner Bär)


    2012     

    Verratene Freunde       
    TV-Drama von Stefan Krohmer


    2011     

    Die Schlafkrankheit      
    Kinofilm von Ulrich Köhler
    Wettbewerb Berlinale 2011 (Silberner Bär)


    2010     

    Luks Glück                        
    Kinofilm von Ayse Polat


    2009     

    Deutschland 09               
    Kino-Compilation;  „Die Unvollendete“ von Nicolette Krebitz
    Wettbewerb Berlinale 2009


    2008     

    Dutschke                           
    TV-Dokudrama von Stefan Krohmer


    2007     

    Mitte 30                             
    TV-Drama von Stefan Krohmer


    2006     

    Karger                                 
    Kinofilm von Elke Hauck
    Max-Ophüls-Preis 2007 (Preis des Ministerpräsidenten)


    2005     

    Sommer 04                       
    Kinofilm von Stefan Krohmer
    UA: Cannes 2006 (Quinzaine)


    2004     

    Make my Day  
    Co-Autor/Produzent; Kinofilm von Henrike Goetz
    Int Filmfestival Turin 2004, Berlinale 2005

    Montag kommen die Fenster  
    Kinofilm von Ulrich Köhler
    UA: Berlinale 2006 (Forum)


    2003     

    En Garde                           
    Kinofilm von Ayse Polat
    u.a. silberner Leopard Int. Filmfestspiele Locarno 2004

    Jürgen in seinem Passat             
    Short von Sebastian Poerschke
    Publikumspreis Int. Kurzfilmfestival Hamburg


    2002     

    Kleine Freiheit              
    Kinofilm von Yüksel Yavuz
    Cannes 2003 (Quinzaine); Hauptpreis Filmfestival Ankara


    2001     

    Bungalow                          
    Kinofilm von Ulrich Köhler
    zahlreiche int. Preise


    2000     

    Love                                    
    Regie/Bildgestaltung
    Deutscher Kurzfilmpreis 2000 in Gold