Mediengruppe Madsack

„Von dem Konzept der Hamburg Media School war ich stets überzeugt. Praxisnah, zielorientiert und im engen Austausch mit der Wirtschaft erhalten engagierte Medienmacher hier die besten Voraussetzungen für ihre zukünftige Karriere. Ich freue mich, die Entwicklung dieser Institution als Mitglied des Aufsichtsrats zukünftig noch enger begleiten zu dürfen.“ (Thomas Düffert, Vorsitzender der Geschäftsführung Mediengruppe Madsack)

Die Mediengruppe Madsack hat sich in den 120 Jahren ihres Bestehens vom Herausgeber der Zeitung „Hannoverscher Anzeiger“ zu einem umfassenden Medienkonzern entwickelt. Zu Madsack gehören heute 18 regionale Tageszeitungen, die täglich bis zu 2,7 Millionen Leser erreichen. Zusammen mit knapp 40 Anzeigenblättern ist die Mediengruppe somit in insgesamt neun Bundesländern vertreten. Die Printausgaben werden durch umfangreiche Angebote im Online-Bereich sowie für mobile Endgeräte ergänzt. Etwa 80 mobile Anwendungen für iOS und Android werden derzeit auf dem deutschen Markt vertrieben. Mit ihren rund 4500 Mitarbeitern steht die Unternehmensgruppe für Innovationen und vielfältige Aktivitäten in allen Medienmärkten. Neben seinem Kerngeschäft engagiert sich der Konzern zudem erfolgreich in Internet, Hörfunk und TV-Produktion. Postdienstleistungen sowie Serviceleistungen aus den Bereichen IT, Personal und Rechnungswesen runden das Angebot der Mediengruppe ab.