Sat. 1 Norddeutschland

„Sat.1 Nord engagiert sich an der Hamburg Media School vor allem aus journalistischer Leidenschaft. Wir wollen den Nachwuchs innovativ fördern, die Bedeutung regionaler Information unterstreichen und den Medienstandort Norddeutschland mit seinem Schwerpunkt Hamburg unterstützen.“ (Michael Grahl, Geschäftsführer Sat.1 Norddeutschland)

Die Sat.1 Norddeutschland GmbH produziert im Auftrag von Sat.1 die regionalen Informationsmagazine 17:30 SAT.1 REGIONAL für Niedersachsen und Bremen

sowie 17:30 SAT.1 REGIONAL für Hamburg und Schleswig-Holstein.
Sie senden montags bis freitags von 17:30 Uhr bis 17:55 Uhr live.

Die TV-Beiträge werden in den SAT.1-Landesstudios Hannover, Bremen, Hamburg und Kiel produziert. Die Live-Sendeabwicklung der norddeutschen Regionalmagazine findet im Media Center am Rothenbaum in Hamburg statt. Schwerpunkte der Berichterstattung sind die Bereiche Lokales, Politik, Sport, Boulevard und Servicethemen. Die Produktion des Programms orientiert sich streng an den rundfunk- und medienrechtlichen Vorgaben. Programmaufsicht üben die jeweils zuständigen Landesmedienanstalten aus, die auch die erforderlichen Zulassungen erteilen.

Voraussetzung für die hohe Programmqualität ist die redaktionelle Unabhängigkeit vom Hauptprogrammveranstalter. Die Redaktionen von 17:30 SAT.1 REGIONAL sind frei in der Auswahl und Bewertung von Themen. Sichergestellt wird dieses durch den Rundfunkstaatsvertrag, der dem Hauptprogrammveranstalter Sat.1, die Produktion eines regionalen Fernsehprogramms zur Sicherung der Meinungsvielfalt auferlegt.

Das thematische Spektrum und der Einzugsbereich der TV-Journalisten in den Sat.1 Landesstudios in Norddeutschland sind weitreichend. Hierbei erfüllt die Redaktion auch eine zentrale Zulieferfunktion für die nationalen TV-Formate der ProSiebenSat.1 Media AG.