Lisa-Marie Eckardt

Lisa-Marie Eckardt ist freiberufliche Journalistin in Hamburg und Mitgründerin des digitalen Reportage-Magazins Weltseher. Sie liebt Reisen und interessiert sich besonders für Daten, Digitales und Diversität. Für ihr multimediales Projekt “Omas Notizbuch” fuhr sie mit Unterstützung des Vocer Innovation Medialab nach Polen, um die Flucht- und Vertriebenengeschichte ihrer Oma aufzuarbeiten. Ihre datenjournalistische Recherche für Correctiv wurde unterstützt von der Rudolf-Augstein-Stiftung. Sie volontierte bei der Nachrichtenagentur dapd und der Hamburger Morgenpost. Zuvor studierte sie Germanistik, Anglistik und Geschichte in Hamburg, Köln und London. An der HMS will sie sich mit Fake News und Hate Speech beschäftigen.

Kontakt:
l.eckardt(at)hamburgmediaschool.com