Heidi Haerterich

Heidi Haerterich kommt aus den USA und wurde in Janesville, Wisconsin 1993 geboren.  Schon als Kind, fing sie an ihre Kreative Seite auszuüben. In der High School spielte sie in mehreren Orchester und war bei mehreren Kunst Clubs aktiv. Photographie und Computer Kunst interessierte sie besonders. 

Die deutschstämmige Heidi kam mit 17 zum ersten Mal nach Deutschland. Ihr gefiel es so gut, dass sofort ihr Entschluss feststand: Sie zieht hierher. Also schnell die High School abgeschlossen und in 2012 nach Deutschland gezogen. Bei ihrer Arbeit als Fotografin, stellte sie fest, dass sie eher was mit bewegten Bildern zu tun haben wollte. In Hamburg fand sie eine Gruppe Trash Film Macher wo sie ihre Film Neugierde ausüben konnte. Bei Kino Ohne Talent ist sie u.a. Cutter, Regieassistentin und ist für sowohl deutsche als auch englische Untertitel der Filme verantwortlich.

Heidi studiert Digital Media weil sie ganz viel aus verschiedenen Bereichen (nicht nur Film) lernen will.  Das Programm des Majors ist vielfältig und die Studenten haben einen Starken Einfluss darauf was, wie gelernt wird.  Das findet Heidi sehr schön.