Rashed Payam

TV-Redakteur, Reporter, Synchronsprecher, Fotograf aus AFGHANISTAN

Studierte vier Semester Kunst in Kabul, arbeitete drei Jahre lang als Mediengestalter Bild-Ton für den afghanischen Fernsehsender Tolo TV und organisierte dort als Produktionsassistent eine tägliche Morningshow. Als Synchronsprecher war er in den Jahren 2012 bis 2015 beim Sender 1TV an den Dari-Fassungen von importierten Serien wie Cobra 11, Kommissar Rex usw. beteiligt. Parallel dazu zeichnete er als Producer, Sprecher und Reporter verantwortlich für die redaktionelle Gestaltung des TV-Morgenmagazins ‚Gulbang’. Seit seiner Flucht 2015 lebt der 28jährige in Hamburg, engagiert sich als Radiomacher bei Refugee Radio Network und präsentierte seine Fotoarbeiten in bislang zwei Ausstellungen. Mit den Programmen Adobe Premiere, InDesign und Photoshop kennt er sich sehr gut aus. 2017 absolvierte er ein halbjähriges Praktikum bei stern.de und realisierte dort eigene Beiträge für Online (Konzept, Kamera, Schnitt).

Kontakt:
r.payam(at)hamburgmediaschool.com