Lukas Nathrath

Geboren im November 1990 in München. Im Kindesalter eigene Geschichten mit Geschwistern und Cousins zu selbstgedrehten Filmen gemacht. Seit der Schulzeit Schauspieler in Fernsehproduktionen, darunter „Unter Verdacht“ und „Der Alte“. Bachelor-Studium in München in Amerikanistik und Sprache, Literatur, Kultur mit Schwerpunkt Film, Bachelorarbeit über die Darstellung des Kalten Kriegs bei Hitchcock und Frankenheimer. Auslandssemester an der London Academy of Music and Dramatic Art. Werkstudent bei Beta Film, Leitung des Videoblogs der Salzburger Festspiele, diverse Tätigkeiten als Produktions- und Regieassistent sowie bei Rainmark Films (London) und Dan Wigutow Productions (New York) als „script reader“. Immer mit dem dringenden Wunsch, einmal selbst schreiben und inszenieren zu dürfen. Eigenes Kurzfilm-Regiedebüt und HMS-Bewerbungsfilm mit „Ein glücklicher Tag“, inspiriert von Becketts „Glückliche Tage“.

Kontakt:
l.nathrath(at)hamburgmediaschool.com