Maria Neheimer

Maria Neheimer wurde 1989 in Berlin geboren. Nach dem Abitur 2010 absolvierte sie verschiedenste Praktika im Filmbereich und drehte erste eigene Musik- und Imagevideos. 2012 begann sie das Studium Screen Based Media an der Beuth Hochschule Berlin und realisierte in den folgenden vier Jahren mehrere fiktionale, sowie dokumentarische Kurzfilme als Regisseurin. Das Studium schloss sie mit ihrem Abschlussfilm VITCHES und einer Bachelorarbeit über die Misogynie im Kino ab. Nebenbei arbeitete sie unter anderem als Regieassistentin und Kamerafrau. Für das Regiestudium an der Hamburg Media School verließ sie nach 26 Jahren Berlin, und findet es gut so.  

Kontakt:
m.neheimer(at)hamburgmediaschool.com