Jacquelina Ilievski

Die Marathon-Frau

Es ist ihr Ehrgeiz, der Jacquelina – genannt Jacky – tagtäglich antreibt. Sei es beim Training für den Marathon oder in ihrem bisherigen Werdegang. 2011, gleich nach dem Abitur in Weyhe nahe Bremen zieht die damals 19-jährige für ihr Studium nach Düsseldorf. Der Bachelor Sozialwissenschaften - Medien, Politik, Gesellschaft gefällt Jacky sehr gut. Und ihr Interesse am Journalismus bewegt sie dazu, den Schwerpunkt auf Medien zu legen. Als studentische Hilfskraft arbeitet sie an der Universität und fühlt sich in der NRW-Landeshauptstadt richtig wohl. Praktika macht sie beim Lokalradio und bei der Rheinischen Post, wobei letzteres die leidenschaftliche Schreiberin noch mehr für Journalismus begeistert.

Nach dem Studium sammelt Jacky weitere praktische Erfahrungen. Bei Ubimax, einem Softwareentwickler für das immer wichtiger werdende Medienfeld Augmented Reality in Bremen, ist sie für Blogs, Flyer und Pressetexte verantwortlich. In einem weiteren Praktikum entwickelt sie am BVL Campus unter anderem eine Strategie für Soziale Medien und stellt zunehmend fest, dass betriebswirtschaftliche Grundlagen ihre Studien-Kenntnisse abrunden könnten.

Nicht nur deshalb entscheidet sie sich für den MBA an der HMS. Sie freut sich besonders, zu lernen, wie Projektmanagement in Theorie und Praxis in Gegenwart und Zukunft funktioniert. Für die Zeit nach dem Studium hat sie verschiedene Ideen. Könnte sein, dass sie ihre Leidenschaft zum Sport mit im Studium gelernten Inhalten verbinden wird. Durchaus kann sich Jacky eine spätere Selbstständigkeit vorstellen – vielleicht wird sie als Marketingberaterin in der Fitnessbranche arbeiten. Jacky bleibt noch offen, auf jeden Fall hat sie Ausdauer, die Marathon-Frau.

Kontakt:
j.ilievski(at)hamburgmediaschool.com