Elisabeth Wurzer

Immer unterwegs

Die Österreicherin Elisabeth Wurzer wurde 1994 in Graz, geboren. Getrieben von Fernweh und ausgeprägter Neugier für das Unbekannte entwickelte sie bereits während ihrer Schulzeit Interesse an fremden Ländern und Kulturen. Mit 11 Jahren ging sie erstmals für einen Austausch nach England. Es folgten in den nächsten Jahren Aufenthalte in Kanada und Seattle, USA. Nachdem sie die Matura in ihrer Heimatstadt absolvierte, folgte ein weiteres halbes Jahr in Paris um ihr Französisch zu verbessern und die Wahl ihres Berufswunsches zu konkretisieren.

Auch ihr Bachelor-Studium absolvierte Elisabeth im Ausland, an der Universität Bournemouth in Südengland. Nachdem sie bereits junges Mädchen zusammen mit Freunden kleine Magazine gemacht hatte, erschien ihr der Studiengang Communication & Media äußerst passend. Während ihres Studiums in England entdeckte sie die Leidenschaft für das Medium Radio, zunächst übernahm sie das News Reading für das Studentenradio "Nerve". Wachsende Popularität führte dazu, dass Elisabeth als Managerin die Nachrichtensendung weiterentwickelte.

Sie brachte sich weiterhin im Projekt "Raising and Giving" ein und unterstützte sozial Schwächere, wie etwa geistig und körperlich behinderte Kinder. Zudem war sie auf freiwilliger Basis als Hilfskraft engagiert und half neuen Studenten sich an der Uni zurechtzufinden. Privat widmete sich Elisabeth bereits von Kindesbeinen der klassischen Musik, spielte Klavier und tanzte Ballett. Für die Hamburg Media School entschied sich Elisabeth, um ihr Interesse an unterschiedlichen Medien zu vertiefen und weitere Praxiserfahrungen zu sammeln. Sie erhofft sich schließlich von dem Medienmanagement-Studium eine konkretere Vorstellung ihrer beruflichen Zukunft zu gewinnen. 

Kontakt:
e.wurzer(at)hamburgmediaschool.com