Nadine Baur

Weltentdeckerin mit Passion für Digitales

Nadine Baur wurde 1994 in Weißenhorn geboren. Aufgewachsen im Ulmer Umland zog es sie aufgrund ihrer Faszination für andere Länder und Sprachen direkt nach dem Abitur für 5 Monate nach Australien. Danach entschied sie sich für ein Bachelor-Studium in International Management an der International School of Management, München. Hier konnte sie praxisnah und mehrsprachig (Deutsch, Englisch, Spanisch) das betriebswirtschaftliche Rüstzeug für ihre Karriere erlangen.

Neben einem Praktikum in der Wirtschaftsprüfung von SGP Schneider Geiwitz arbeitete sie während ihres Studiums im Bereich Business Development und Online Marketing bei SanaExpert, einem der größten Anbieter von Gesundheitsprodukten in Deutschland. Im Jahr 2015 ging sie dann für ein Auslandssemester an die Universidad Católica de Valencia (Spanien), um hier weiter International Management zu studieren und gleichzeitig ihre Spanisch-Kenntnisse zu erweitern. Kaum zurück in München absolvierte sie kurz vor Ende ihres Bachelor-Studiums ein weiteres Praktikum in Irvine, (USA) im Marketing und Vertrieb eines mittelständischen Medizintechnik-Herstellers.

Danach beendete sie ihr Studium mit einer Abschlussarbeit über die „Chancen und Risiken von Social Media in der Krisenkommunikation“ am Worst-Practice-Beispiel eines internationalen Konsumgüterkonzerns. Neben einer Analyse stellte sie mittels Experteninterviews auch die wichtigsten Eigenschaften und Handlungsempfehlungen für Crowdsourcing heraus.

In der Zeit zwischen Bachelor- und Master-Studium arbeitete sie im Social Media Team der Allianz Deutschland. Hierbei beschäftigte sie sich in einem kleinen Team mit der strategischen Planung, der operativen Durchführung der Kommunikationsmaßnahmen sowie der Steuerung von zahlreichen Agenturen. In einem größeren Innovationsprojekt entwickelte sie die zentrale und automatisierte Aussteuerung von Werbung auf Facebook über das gesamte Vertriebsnetz der Allianz Deutschland.

Im Anschluss daran plante sie zunächst ein Master-Studium an der University of St Andrews, Schottland. Aufgrund des Wunsches nach einem starken Praxisbezug sowie des Aufbaus eines größeren Netzwerks änderte sie diese Pläne jedoch und entschied sich für ein Studium an der HMS, um zusätzlich mehr Einblicke in die Medienbranche zu gewinnen. Nach dem Studium möchte sie weiter aktiv an der Digitalisierung von Unternehmen und deren Kommunikation arbeiten.


Kontakt:
n.baur(at)hamburgmediaschool.com