Johanna Blohm

Z wie Zutrauen

Johanna Blohm erblickt 1991 als Nordlicht das Licht der Welt, oder zunächst einmal das Licht eines Dorfes in der Nähe von Schleswig, wo sie aufwächst. Bereits im Abitur schlägt sie mit Englisch und VWL eine wirtschaftliche Richtung ein. Durch ihr Interesse an Medien entschließt sie sich zu einer Ausbildung als Medienkauffrau im Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag, beginnt jedoch ab dem zweiten Jahr ein begleitendes Duales Studium mit dem Fach BWL und vertieft damit ihre wirtschaftlichen Kenntnisse.

Nach erfolgreichem Abschluss zieht sie Richtung Kiel, was endlich das ersehnte Eintauchen ins Stadtleben bedeutet. Dort arbeitet sie für den SHZ im Bereich Projekt- und Systemmanagement, sammelt Erfahrung in Beruf und Leben und stellt vor allem fest: „Das war’s noch nicht.“ Die Richtung stimmt zwar, aber sie will mehr lernen, sich weiterentwickeln, den geweckten Durst auf mehr Medienwissen stillen. Auf einer Mastermesse entdeckt sie die Hamburg Media School und ist begeistert.

Der MBA in Media Management bietet nicht nur den starken Praxisbezug, den sie sich gewünscht hat sowie tiefere Einblicke in die Strukturen der Medienwelt, sondern mit dem Standort Hamburg auch ein „Ankommen“. Das Ankommen in einer Stadt, die ihrem Interesse für das Schöne und Ästhetische gerecht wird – auch als Heimat vieler Zeitschriften, die eben dieses Feld bedienen – und ihre Verbundenheit zum Norden bestärkt.

Welches Ziel sie auf ihrem beruflichen Weg findet wird, ist noch offen. Sicher ist jedoch, dass Johanna mit Leidenschaft dabei ist. Alles Weitere wird sich finden, dass ist mit etwas Z wie Zutrauen ganz sicher.


Kontakt:
j.blohm(at)hamburgmediaschool.com