Wiebke Gremler

Tough Mädel

Wiebke Gremler, geboren 1993 in Darmstadt, wuchs bis zu ihrem sechsten Lebensjahr bei Frankfurt auf, ehe ihre Familie mit ihr nach Mailand zog. Während ihrer knapp fünf Jahre in Italien lernte sie schon als Kind sich für neue Kulturen zu begeistern und sich schnell in fremde Situationen einzufinden. Bis heute begleiten sie nicht nur ihre dort erworbenen italienischen Sprachkenntnisse sondern auch die Vorliebe zum italienischen Essen.

Aufgrund ihrer Medienaffinität, insbesondere der Liebe zu Filmen und Serien, entschloss sie sich nach ihrem Abitur an der Universität Mannheim Medien- und Kommunikationswissenschaft zu studieren. Neben dem Bachelorstudium arbeitete sie redaktionell für das Unimagazin und engagierte sich auch in der Fachschaft, in der sie eine Vielzahl von Veranstaltungen organisierte und das Referat für interne Kommunikation leitete. Nach einem Praktikum beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen und einem Jahr in der Filmhauptstadt Berlin, zieht es sie nun zurück in den deutschen Norden aus dem ihre Familie ursprünglich stammt. Die Stadt Hamburg hat sie direkt in ihr Herz geschlossen, so kann sie sich auch sehr gut vorstellen, sie für die nächsten Jahre ihr Zuhause zu nennen.

An der Hamburg Media School möchte sie das nötige Handwerkszeug erlangen, um später vielleicht mit einem eigenen Startup durchzustarten. Die dafür nötige Ausdauer bringt sie definitiv mit, schließlich ist sie es durch ihre Teilnahme an Tough Mudder Hindernisläufen gewohnt, jegliche Hürden auf ihrem Weg flink zu überwinden. Für die Zukunft wünscht sie sich, ihre große Leidenschaft für Videospiele, ihr Interesse an Themen aus Film und Fernsehen sowie Podcasts in einen Beruf einbringen zu können.


Kontakt:
w.gremler(at)hamburgmediaschool.com