Praxisprojekt mit dem Oetinger Verlag im Juni 2011

2011 entstand in Zusammenarbeit der Studierenden mit dem Oetinger Verlag ein Praxisprojekt zu dem Thema:

Neugestaltung der Oetinger Portale zur Kundengewinnung, -bindung und - aktivierung

Konkreter Auftrag:
Entwicklung eines Konzepts zur Gewinnung und Haltung der anvisierten Zielgruppen im Internet; Konzeption von Maßnahmen zur Attraktivitätserhöhung der Communities sowie einzelner Microsites; Ableitung von Cross-Selling- und Marketing-Maßnahmen.

Projektergebnis:
Kein Kinderkram: Das Projektteam führte Benchmark-Analysen und Interviews mit Kindern und Jugendlichen aus den Zielgruppen durch. Auf Basis der Analysen wurden Maßnahmen zur Überarbeitung einzelner Microsites („Die Tribute von Panem“, „COOLMAN und ich“) erarbeitet sowie eine detailliertes Konzept für eine Online-Community entwickelt, die die „Banden-Idee“ aus verschiedenen Oetinger-Buchreihen aufgreifen soll. Abschließend wurden exemplarische Marketing-Maßnahmen zur Gewinnung von Community-Mitgliedern vorgestellt. Sämtliche Handlungsempfehlungen zielten auf eine Erhöhung der Reichweite und die Neugewinnung von Lesern ab.