Leadership Skills

Oktober 2017

Leadership Skills

Inhalte

  • Medien- und Kommunikationstraining (Oktober 2017)

    Das Seminar bietet einen Perspektivenwechsel: Was wollen die Medienschaffenden? In der heutigen Zeit, in der die Medien einem ständigen Wandel unterliegen und die digitalen Techniken die größte Herausforderung für Medienmacher darstellen, ist es umso wichtiger, die journalistischen Techniken perfekt zu beherrschen. Zudem wird Crossmedialität zu einem Schlüsselwort, deshalb will dieses Seminar den Teilnehmern die Fähigkeit geben, crossmedial zu denken und die Besonderheiten der jeweiligen Medienformen für sich nutzen zu lernen.

    Inhalte

    Einführung: Medienjournalismus und Medienverhalten
    Statement
    Interview: Einführung und Übungen
    Verschärfte Formen des Interviews
    Diskussion und Streitgespräch
    Radiointerview      

    Dozent

    Andreas Schmidt arbeitet zurzeit hauptberuflich als stellvertretender Magazin-Chef beim NDR-Hörfunk im Landesfunkhaus Schleswig-Holstein in Kiel. Nebenberuflich berät und trainiert er seit Ende der 80er Jahre Führungskräfte aus Großunternehmen in Kommunikationsfragen, insbesondere hinsichtlich ihrer Medienpräsenz. Als fester Dozent der Akademie für Publizistik, Hamburg kümmert er sich um die Fortbildung des journalistischen Nachwuchses.

    Termin (eintägig)

    Tba, Oktober 2017

  • Change Management (Oktober 2017)

    "Drive change or it will drive you" hat Jack Welsh, der legendäre Ex-CEO von General Electric, einmal gesagt: In dieser Veranstaltung geht es um das aktive Gestalten eines Wandels. Change wird hier als laufende Anpassung von Unternehmensstrategien und -strukturen an veränderten Rahmenbedingungen, insbesondere bei digitalen Transformationsprozessen, gesehen. Das Seminar befasst sich mit den Herausforderungen zu umfassendem mentalen Wandel und einer grundsätzlich anderen Art, die Dinge zu tun. Annahme hierbei ist, dass sich die Teilnehmer als "Change Agent" verstehen wollen.

    Inhalte

    praxisorientierte Einführung in die Methoden und Verfahren des Change Management
    Erfolgsfaktoren, Phasen und Instrumente als Grundlage der aktiven Gestaltung von Wandel innerhalb jedes Unternehmes
    Prozesse aktiv konzipieren, mit den richtigen Mitteln auf den Weg bringen und dann effizient umsetzen
    – Grundlagen der Verhaltenspsychologie bei Change-Prozessen
    Aspekte der Selbstorganisation

    Dozent

    Herbert A. Jopp hat Informatik, Volkswirtschaft und Betriebswirtschaft in den USA, Deutschland und Belgien studiert. Er war in der Unternehmensberatung in den USA und verschiedenen europäischen Ländern tätig. Er ist Mitbegründer der Jopp & Wilkens Management Consulting GmbH, bei der er heute Senior Partner ist. Herbert A. Jopp ist Dozent für Change Management und hat unter anderem Lehraufträge an der Universität Bonn und der Universität Bielefel.

    Termin (eintägig)

    Tba, Oktober 2017

  • Verhandlungsführung / Networking und Akquise (Oktober 2017)

    Networking ist das A und O in der Medienbranche. Kein Business kommt heutzutage ohne aus. Vitamin B(eziehung) ist kein einzelnes Vitamin sondern ein ganzer Komplex. Die Teilnehmer sollen in diesem Seminar analysieren welche Small Talk Fertigkeiten sie bereits beherrschen und wie es um ihre Soziale Eleganz steht. Außerdem werden Strategien der Gesprächsführung eingeübt, um Verhandlungen und Konfliktgespräche kompetent und lösungsorientiert führen zu können. Überzeugen und für sich gewinnen sind die essentiellen Fähigkeiten, mit denen jeder Teilnehmer erfolgreich akquirieren und verhandeln lernen kann.

    Inhalte

    - Grundlagen und Techniken zwischenmenschlicher Kommunikation
    - Was heißt Networking?
    - Kontakte aufbauen- Grundannahmen und Prinzipien erfolgreicher Akquisition
    - Verhandlungstechniken einsetzen

    Dozent

    Christian Blum coacht Führungskräfte, schult den Nachwuchs und moderiert Workshops. Das Wissen dazu hat er im Studium, in Fortbildungen und vor allem in der Praxis erworben. Er ist selbst ein ausgezeichneter Redner: Gemeinsam mit seinem Teampartner Frederik von Rumohr gewann er 2002 die Deutschen Meisterschaften im Debattieren und im Folgejahr die Einzelwertung. Die beiden zeigten anderen, wie das Siegen geht und wurden 2004 von der wachsenden Nachfrage zur Firmengründung eingeladen. Heute beauftragen den Diplompolitologen u.a. die Hälfte der Bundesministerien, namhafte Unternehmen und Hochschulen.

    Termin (eintägig)

    Tba, Oktober 2017


Stefanie Kirschbaum

Informationen und Buchung Seminare Medienmanagement

  • +49 (0)40 413 468 69
  • +49 (0)40 413 468 10
  • s.kirschbaum@hamburgmediaschool.com