General Management

 

 

Überblick und Einstieg

Das große Ganze im Auge haben, Prioritäten setzen, Entscheidungen treffen und die Strategie über alle Unternehmensbereiche konsequent umsetzen - das geht nur mit dem richtigen Wissen um die Erfolgsfaktoren im Management, dem entsprechenden Methodenwissen und umfangreichem Knowhow für eine souveräne Umsetzung.
Wie lässt sich Unternehmenswachstum eigentlich strategisch planen, welche organisatorischen Prozesse gilt es zu berücksichtigen und vor allem: Wie gelingt dann die operative Umsetzung? Das Thema Change Prozesse und die richtige Mitarbeiterführung werden hier wichtig. Ebenso unerlässlich: Management-Knowhow für die Planung und Steuerung von Marketingaktivitäten mit den Theorien, Tools und Tipps für einen erfolgreiche Marketingplan und effektives Markenmanagement.

Inhalte

  • Management / 14. September 2018

    Erfolgreich Management zu betreiben heißt, in komplexen und dynamischen Umfeldern planvoll die Unsicherheit beim Treffen von Entscheidungen zu verringern. Welche Werkzeuge der "Management-Toolbox" sind hier von Nutzen? Welcher Art sind aber auch typische Planungsfallen? Gerade in den Medienmärkten scheint nur eines gewiss: der permanente Wandel. Ob Mediennutzung, Finanzierung oder Geschäftsmodell: Die Digitalisierung stellt Führung und Mitarbeiter vor die Aufgabe, im Spannungsfeld zwischen Planung und kreativer Intuition für nachhaltige Wettbewerbsvorteile ihres zu sorgen. Praxistransfer Fallstudien und Übungen - so entstehen Interaktion und Anregungen für die Teilnehmer/innen über ihren unternehmensspezifischen Kontext hinaus.

    Inhalte

    – Unternehmensziele, Ressourcenkonzept und Wettbewerbsvorteile
    – Prozesse und Inhalte strategischer Planung
    – Medienmärkte und Medienmanagement
    – Managementoptionen in der digitalen Ökonomie
    – Verhaltensökonomische Besonderheiten
    – Verantwortung: Strategie oder Public Relations?

    Dozent

    Prof. Dr. Jens Müller ist Diplom-Volkswirt und Diplom-Journalist und in der Unternehmensplanung des ZDF in Mainz in den Themenbereichen "BalancedScorecard" und "Corporate Social Responsibility" tätig. Außerdem ist er Sprecher des Fachbereichs Medien an der Business & InformationTechnology School (BiTS) in Iserlohn.

    Termin

    14. September 2018

  • Marketing / 15. September 2018

    Gekonntes Marketing orientiert sich am Nutzen eines Unternehmens und seiner Erzeugnisse für Nachfrager und relevante Anspruchsgruppen. Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick zu den Strategien und Instrumente des Marketings als Konzept der marktorientierten Führung. Neben den Produkt-, Preis und Distributionsdimensionen wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Kommunikation von Unternehmen gelegt. Ansätze des Markenmanagements und des Markentransfers werden vertieft. Dabei werden hier ebenso wie im marktforscherischen Kontext nachvollziehbare Bezüge zu Medienmärkten und Medienunternehmen hergestellt.

    Inhalte

    – Unternehmen, Marketing und Kommunikation
    – Marketingplan und Marketing-Mix
    – Markenmanagement
    – Markt- und Medienforschung
    – Praxistransfer: Corporate Communications Scorecard / Identitätsorientierte Markenführung

    Dozent

    Prof. Dr. Jens Müller ist Diplom-Volkswirt und Diplom-Journalist und in der Unternehmensplanung des ZDF in Mainz in den Themenbereichen "BalancedScorecard" und "Corporate Social Responsibility" tätig. Außerdem ist er Sprecher des Fachbereichs Medien an der Business & Information Technology School (BiTS) in Iserlohn.

  • Organisation / 21. September 2018

    Wie kann ich als Führungskraft eine nachhaltige Organisationskultur in meinemUnternehmen implementieren, wie Veränderungsprozesse erfolgreich steuern? Die Veranstaltung thematisiert die Organisation von Wissen und das Verhältnis von Struktur und Strategie, beleuchtet die Rolle von Unternehmenskulturen für den Unternehmenserfolg sowie das Management von Innovationen in der digitalen Wirschaft.

    Inhalte

    – Verdrängt Kultur die Strategie?
    – Kann man Wissen organisieren?
    – Sind Schwärme intelligent und was treibt Herden?
    – Was ändert sich in der digitalen Wirtschaft?

    Dozent

    Prof. Dr. Markus Langenfurth ist Diplom-Volkswirt und Professor für BWL und VWL an der Business School Berlin Potsdam. An der Hamburg Media School unterrichtet er im Vollzeit- und berufsbegleitenden Masterstudiengang MBA in Media Management.

    Termin

    21. September 2018

     

  • Personal / 22. September 2018

    Eine nachhaltige Personalentwicklung ist für den Erfolg eines Unternehmens unerlässlich. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen daher Führungsfunktionen wie Mitarbeitermotivation, Instrumente und Prozesse der Personalauswahl und -beurteilung, Elemente, Gestaltungsmöglichkeiten und Probleme der Entlohnung, sowie der Einfluss digitaler Kommunikationsprozesse auf das (Selbst-) Management. In Fallstudien, interaktiver Teamarbeit und Praxisübungen wenden die Teilnehmer das Erlernte direkt an.

    Inhalte

    – Was motiviert Menschen?
    – Wie setzt man Ziele?
    – Wie interagieren Gruppen?
    – Was bedeutet Führung?

    Dozent

    Prof. Dr. Markus Langenfurth ist Diplom-Volkswirt und Professor für BWL und VWL an der Business School Berlin Potsdam. An der Hamburg Media School unterrichtet er im Vollzeit- und berufsbegleitenden Masterstudiengang MBA in Media Management.

    Termin

    22. September 2018


Ulrike Dobelstein-Lüthe

Leitung Weiterbildung

  • +49 (0)40 413 468 69
  • +49 (0)40 413 468 10
  • u.dobelstein-luethe@hamburgmediaschool.com