Voice Assistant Day

Sprich mit mir! Was Unternehmen jetzt wissen sollten.

Voice Assistant Day

Überblick und Einstieg

Smart Speaker erobern die deutschen Wohnzimmer wie im Sturm. Amazon Alexa und Google Assistant sind die am stärksten wachsenden Voice Assistants und scheinen an Siri auf der Überholspur vorbeizuziehen. Mit den smarten Assistenten hat sich auch eine neue Plattform für Unternehmen eröffnet, damit sie ihre Kunden und Nutzer zukünftig über den Kanal „Voice“ erreichen können. Aus den digitalen Strategien der Unternehmen werden Voice Assistants nicht mehr wegzudenken sein.

Der Trend zieht parallel eine neue Industrie mit neuen Berufsbildern nach sich. Große Player stellen neue Mitarbeiter ein, die sich mit den Themen Voice Strategie, Voice Identity und der Entwicklung von Anwendungen für Sprachassistenten beschäftigen sollen. Der Voice Assistant Day ist für Marketer, Designer, Projektmanager aber auch Entwickler der perfekte Einstieg. Die Vermittlung der Grundlagen der Konzeption von Voice Assistant Anwendungen anhand von Praxisbeispielen und dabei gleich selbst in den Prozess eintauchen und experimentieren, das ist das Ziel des eintägigen Seminars. Interview mit next.media und immer aktuelle Beiträge zum Thema Voice im Podcast von 169 Labs.

„Wir sind uns sicher: Voice als Plattform wird integraler Bestandteil der digitalen Unternehmensstrategie werden. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt in diesem neuen Land best practices zu ermitteln, um für eine sprachgesteuerte Zukunft vorbereitet zu sein!" - Tim Kahle, CEO 169 Labs

"Tim hat alle von ihren unterschiedlichen Wissensleveln abgeholt, Vorwissen neu eingeordnet und uns explizit ermutigt, sich an diesem neuen Markt, der noch so viele Spielräume bietet, zu beteiligen. Wir haben gelernt, was in der Entwicklung nicht zu über- oder unterschätzen ist und so realistische Vorstellungen vom Erstellen einer Anwendung im Verhältnis zum potenziellen Erfolg bekommen. Mit dem Wissen dann gleich einen Skill zu designen, war wirklich eine runde Sache… Wie oft kann man schon mit seinem Prototypen sprechen und das nach einem Tag" 

 Nyasha Busse, Projektmanagerin nextMedia.Hamburg

Ulrike Dobelstein-Lüthe

Leitung Weiterbildung

  • +49 (0)40 413 468 69
  • +49 (0)40 413 468 10
  • u.dobelstein-luethe@hamburgmediaschool.com