Köpfe

Carolin Bartels

Auf Umwegen zum Ziel

Caroline Bartels weiß, dass der erste Weg nicht immer der Richtige oder in ihrem Fall nicht gleich das Ziel ist. Sie wurde 1997 in Hildesheim geboren und machte am Bischöflichen Gymnasium Josephinum mit einem künstlerischen Schwerpunkt ihr Abitur. Danach entschloss sie sich nach Miami zu gehen, wo sie eine Sprachschule für Englisch besuchte und ein Praktikum in der Hotelbranche begann. Das inspirierte sie dazu den Bereich des Tourismus- und Eventmanagement zu wählen.

Sie zog 2016 nach Hamburg und besuchte dort die EBC, um dort im Sommer 2019 ihren Bachelor of Arts zu machen. In ihrem Pflichtpraktikum ging Caroline nach Mallorca, wo sie in einer Tauchschule für den Social Media Bereich zuständig war. Nach dieser Zeit reiste sie noch nach San Diego, Thailand und Bali und kann sich gut vorstellen, auch zukünftig international unterwegs zu sein. Während ihrer Studienzeit hatte Caroline einen Nebenjob bei Uniscene, wo sie ebenfalls Social-Media-Kanäle betreute. Daran schloss sich ein Praktikum bei der hey+hoffmann Verlagsgruppe in Hamburg an – daraus entwickelte sich ihr Wunsch, ein Studium mit Medien-Schwerpunkt zu absolvieren.

In ihrer Bachelorarbeit behandelte sie das Thema Influencer- und Social Media Marketing im Tourismus und möchte nun in ihrem Studium an der HMS den digitalen Aspekt aufgreifen. Sie möchte ihre Kenntnisse im Bereich Medien auszubauen und sich weiterführendes Management Know-how aneignen.

Neben ihrer Begeisterung für Reisen ist Caroline in ihrer Freizeit leidenschaftliche Hip-Hop Tänzerin und betätigt sich auch gerne kreativ an der Erstellung und Bearbeitung von Video- und Bildmaterial. Am liebsten möchte sie zukünftig in einem großen Unternehmen mit Bezug zum Fernsehen arbeiten. Die Bereiche Musik oder das Management von Künstlern interessieren sie jedoch ebenfalls.

Bartels Caroline