Köpfe

Marina Friedt

PR und Kommunikation des Masterstudiengangs Digital Journalism

Marina Friedt lebt und arbeitet seit 1992 als freie Fachjournalistin für Umwelt und Autorin für Print, Rundfunk und Online in Hamburg (marinafriedt.de). Seit einer beeindruckenden Journalistenreise 1996 nach Tschernobyl zum 10. Jahrestag des Reaktorunfalls ist die diplomierte Agraringenieurin nach dem Motto: „think gobal, act local“ auch im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Projektleitung für ergebnisorientierte Dialogprojekte, gemeinnütziger Organisationen (Greenpeace, Verbraucherzentrale u.a.) und innovative Unternehmen (Montblanc, Siemens u.a.) tätig. Ihr ehrenamtliches Engagement gilt dem Stadtteil St. Georg und dem Deutschen Journalisten-Verband Hamburg, als dessen Vorsitzende sie 2004 unter dem Motto: „Kommunikation, Transparenz und Lebendigkeit“ angetreten ist. Hier ist sie als Mentorin für junge Journalistinnen und Journalisten tätig und Mitglied der DJV-Arbeitsgruppe Bildung und Qualität. Zudem engagiert sie sich in der verbandsübergreifenden Initiative für Qualität im Journalismus, ist Mitglied im Vorstand der Stiftung der Hamburger Presse und im Kuratorium der Akademie für Publizistik sowie im Beirat von Hamburg hoch elf. Von 2007 bis 2017 dozierte Marina Friedt an der HMS, Macromedia, die medienakademie, Fresenius und bis heute bei der Tide-Akademie.

Seit 2012 ist die Mutter eines jugendlichen Sohnes im Landesmedienrat der Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein (seit 2017 stellvertretende Vorsitzende) und interessiert sich vor allem für die Bereiche Jugendschutz, Medienkompetenz und Innovationen im Journalismus. Unter dem Lebensmotto „Kommunikation ist alles“ ist es der leidenschaftlichen Netzwerkerin immer ein Anliegen, interessante Menschen und Projekte zusammenzubringen. Marina Friedt war zur Initiierung des Masterstudiengangs Digital Journalism (Executive Master of Arts in Journalism) 2013 Mitglied im Beirat an der Hamburg Media School.

Seit September 2018 ist sie für die PR und Kommunikation des Masterstudiengangs Digital Journalism verantwortlich.

Kontakt

PR und Kommunikation Digital Journalism

Marina Friedt

telefon+49 (0)40-413-468 - 40

emailMail

Mg 5975 3X4