Köpfe

Andreas Grandt

Andreas Grandt ist Steuerberater und Rechtsanwalt bei BRL.

  • Vita

Akademische Entwicklung


2004-2005

  • Legum Magister bzw. Master of Laws (LL.M.)


1997

  • International School of Management (ISM)
    Professur für Betriebswirtschaft, insbesondere Unternehmensrechnung und Steuern / Financial Reporting and Control


1991-1994

  • Doktoratsstudium (Promotion zum Dr. rer. oec. „mit Auszeichnung“.)


1992-1996

  • Fernuniversität - Gesamthochschule - Hagen
    Studium der Volkswirtschaftslehre


1985-1991

  • Universität Dortmund
    Studium der Betriebswirtschaftslehre


Berufliche Entwicklung


seit 1997

  • Regelmäßige Tätigkeit als Fachvortragender bei Fort-/Weiterbildungsseminaren zu den Themengebieten „Betriebswirtschaftliche Mandantenberatung“ und "Aktuelles Steuerrecht"
  • Regelmäßige freiberufliche Dozententätigkeit als Lehrbeauftragter für:
    • Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien (VWA) in Dortmund, Bochum und Hagen für die Bereiche „Steuern“ und „Bilanzierung“ seit 2005.
    • HMS Hamburg Media School GmbH -Medienmanagement- Executive MBA für den Bereich „Corporate Finance“ (Investition und Finanzierung, Unternehmensteuern, International Accounting) seit 2010.
  • Regelmäßige wissenschaftliche/fachliche Leitung von Fachpublikationen und von Fachberaterlehrgängen für Steuerberater


seit 1989

  • Publikation von wirtschaftswissenschaftlichen Beiträgen in Fachzeitschriften und Informationsdiensten sowie Tätigkeit als Herausgeber (siehe Schriftenverzeichnis).


September 1991 bis Juni 1998

  • PriceWaterhouseCoopers (PwC) Deutsche Revison AG, Niederlassung Essen/Dortmund
    Mitarbeiter im hauptberuflichen Angestelltenverhältnis
    September 1991 - Associate
    Dezember 1993 - Senior Associate
    Dezember 1995 - Manager.