Köpfe

Max Hartwig

Max Hartwig wurde 1997 in Husum an der Nordsee geboren, zog aber schon sehr früh mit seinen Eltern nach Lüneburg. Schon während seiner Schulzeit am Gymnasium Johanneum wurde ihm klar, dass er später einmal "was mit Medien" studieren möchte. Nach einem Praktikum bei der renommierten Lüneburger Werbeagentur G.V.K. und dem Leistungskurs in Informatik hat sich dieser Wunsch weiter gefestigt und er fing direkt nach dem Abitur an, Digital Media zu studieren. Gleichzeitig organisiert er das Jakob Festival in Lüneburg, wobei sein Interessen- und Arbeitsfeld hauptsächlich in den Bereichen Marketing & Sales, Social Media Management und Booking liegt.

Max begann schon früh, oft und weit zu reisen, sodass er bereits über 30 Länder, vor allem im Nahen Osten und in Süd-Ost-Asien, besucht hat. Des Weiteren beschäftigt sich Max viel mit Musik, dabei vorzugsweise mit House Musik im Nachtleben von Lüneburg und Hamburg.

Hartwig Max