Köpfe

Vivian Hoppe

Vivien wird an einem zweiten Weihnachtstag von einem Assistenzarzt im schönen Oldenburg auf die Welt geholt, wächst dann ganz kurz dort auf, wächst dann etwas länger in Delmenhorst weiter auf und schließlich in dem idyllischen Dorf Groß Mackenstedt bei Bremen zur jungen Frau heran.

Nach dem Abi studiert sie ein bisschen Germanistik und Philosophie, geht dann aber doch lieber als Texterin in die kommerzielle Welt der Werbung, besinnt sich und landet nach 6 Jahren bei Jung von Matt, Springer&Jacoby und Lowe Hamburg; schließlich beim Filmstudium an der Hamburg Media School, Studiengang Drehbuch.

Von 2004-2006 absolviert sie das Drehbuch-Studium an der Hamburg Media School. Seit 2004 entstehen diverse Studenten-Filme: 2004-2006 Idee und Buch für "Der Geist von St. Pauli" und "Chinese Take Away". Während und nach dem Studium schreibt Vivien mehrere Drehbücher für die ARD-Serie "Türkisch für Anfänger" und die RTL-Serie „Doctor’s Diary“, sowie den Pro 7 Spielflm. Spoof „Eine wie keiner“ zusammen mit Bora Dagtekin.

Hoppe

Filme

Filme von Vivian Hoppe

Chinesetakeaway 1

Chinese Take Away

> Zum Film
Stparnopaul3

Der Geist von St. Pauli / The Phantom of St. Pauli

> Zum Film