Köpfe

Sebastian Matthes

Sebastian Matthes ist seit 2012 Chefredakteur der Huffington Post Deutschland in München. Davor hat er einige Jahre das fünfköpfige Ressort Technik+Wissen bei der WirtschaftsWoche in Düsseldorf geleitet. In dieser Rolle hat er sich intensiv mit dem Internet, sozialen Medien und erneuerbaren Energien beschäftigt. Besonders hat Sebastian Matthes dabei die Frage interessiert, wie neue Technologien unseren Alltag, die Wirtschaft und die Politik verändern. Neben einigen anderen Innovationsprojekten hat er für die WirtschaftsWoche auch das Sonderheft “Green Economy” entwickelt, das seit 2010 regelmäßig erscheint. Um die schnell wachsende grüne Wirtschaft noch aktueller covern zu können, wurde zudem 2012 das Internet-Portal WiWo Green aufgebaut, das tagesaktuell über die wichtigsten Nachrichten, Trends und Personalien der Green Economy berichtet. Nach dem Politik- und VWL-Studium an der Universität Hamburg und einem sechsmonatigen Forschungsaufenthalt in Indien hat Sebastian Matthes die Georg-von-Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten absolviert. Stationen seiner Ausbildung waren Handelsblatt, Der Spiegel und WirtschaftsWoche. Davor hat er unter anderem als Autor für die Financial Times Deutschland, FTD.de, den Norddeutschen Rundfunk, die Neue Zürcher Zeitung und die NZZ am Sonntag gearbeitet, jeweils für die Online- wie auch die Print-Ausgaben. Seit 2008 ist er Associate der Stiftung Neue Verantwortung.

Matthes Sebastian