Köpfe

Stephan Weber

Bereits in den Teenager-Jahren widmete er sich dem Journalismus, schrieb für Jugendzeitschriften und Online-Magazine. Nach dem Gymnasium studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Zürich. Gleichzeitig begann er beim führenden Zentralschweizer Radiosender Pilatus zu arbeiten und machte seither den Spagat zwischen Gesetzestexten und Mikrofon. Inzwischen hat er das Medium gewechselt und taucht beim Nachrichtenmagazin 10vor10 des Schweizer Fernsehen in den TV-Journalismus ein. Die Juristerei bleibt ein Hobby, doch der Journalismus ist die Leidenschaft. Und diese will er nun an der Hamburg Media School vertiefen.

Weber Stephan