CIS Cover Website

#CIS20

Der Constructive Journalism Day 2020

Konstruktiv, kreativ und innovativ

Berichten Journalist*innen nur noch über Probleme und Skandale? Fehlt es der Berichterstattung an Analysen und Lösungen? Viele Nutzer*innen beantworten diese Fragen mit einem Ja und erhoffen sich mehr vom Journalismus. In der eintägigen Online-Fachveranstaltung dem Constructive Journalism Day unter dem Motto "Constructive Idea Sprint" von HMS und NDR Info, unterstützt durch die Schöpflin-Stiftung, am Dienstag, 10. November, 10 bis 17 Uhr, streiten wir mit Expert*innen über den Konstruktiven Journalismus und entwickeln ihn gemeinsam weiter.

Auf die Teilnehmer*innen wartet ein abwechslungsreicher Vormittag mit spannenden Keynotes und einem hochkarätig besetzten Panel. Der Nachmittag wird interaktiv: Beim Idea Sprint Tasting werden durch agile Design-Thinking-Methoden z.B. neue journalistische Produkte für die Re­daktion entwickelt, die lösungsorientierte Ansätze aufgreifen.Der Livestream am Vormittag ist für alle gratis und ohne Personenbegrenzung. Das Idea Sprint Tasting am Nachmittag findet im Videocall statt. Hierfür wird eine Gebühr von 45 EUR/Person erhoben. Melden Sie sich frühzeitig an, die Tickets sind begrenzt.

Sie möchten dabei sein? Hier geht es zum Ticketsshop!

Keynote & Podium

10.00 – 12.00 Uhr
Nina Fasciaux
(Solutions Journalism Network), Bastian Berbner (Redakteur bei der Zeit), Ellen Heinrichs (Leiterin des Digital Programming bei der Deutschen Welle sowie Fellow am Constructive Institute in Aarhus/Dänemark), Alexandra Borchardt (Journalistin und Beraterin sowie journalistische Leiterin für das Digital Journalism Fellowship an der HMS)

Constructive Idea Sprint

13.00 – 17.00 Uhr
Coaches: Johannes Meyer (Journalist u.a. für Das Erste, n-tv und RTL), Barbara Maas (Journalistin, Trainerin und Workshop-Moderatorin) sowie Eva Werner (Expertin für Storytelling).

Moderation:

Adrian Feuerbacher (Programmchef NDR Info und Chefredakteur NDR Hörfunk)
Prof. Dr. Alexandra Borchardt (Akademische Projektleitung, Hamburg Media School)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen regen Austausch.