HMS - BLOG

DIGITALER JOURNALISMUS

DJ-Studium beginnt mit Seminar zu Storytelling

von RONJA FRICK am 28.09.2021

Studienstart Beitragsbild

Der neue Jahrgang unseres berufsbegleitenden Masterstudiengangs Digitaler Journalismus ist gut ins Studium gestartet. Nach einer gelungenen Auftaktveranstaltung am Donnerstagabend begannen unsere DJ-Studierenden dann Freitagmorgen pünktlich um 9.30 Uhr ihr erstes Seminar „Transformation des Journalismus“ bei Dr. Jens Radü (Chef vom Dienst Multimedia beim SPIEGEL). Auf dem Programm standen nach einer Einführung zu aktuell großen Herausforderungen der Medien (Digitalisierung, Monetarisierung, Kanalvielfalt) vor allem die Grundlagen des modernen multimedialen Erzählens. Zusammen mit ihrem Dozenten erarbeiteten die Studierenden qualitative Voraussetzungen sowie die Konzeption und spezifische Dramaturgie des digitalen Storytellings.

Anschließend setzten sie in Kleingruppen die Theorie in die Praxis um und kreierten aus bereitgestelltem Recherche- und AV-Material ihr Konzept und Storyboard einer Multimedia-Story. In der gegenseitigen Bewertung der erstellten Multimedia-Story wurde anschließend das Verständnis von Qualitätsdimensionen und Ansprüchen an plattformübergreifenden digitalen Journalismus noch einmal vertieft.

Ein paar Eindrücke gibt es in unserer Galerie: