HMS - BLOG

STUDIUM

Und auf einmal waren wir "die Großen"...

von JUDITH CREMER am 12.10.2014

"Es ist, als wäre man nie weg gewesen."

"Die heiligen Hallen..."

"Und wie war dein Praktikum?"

"Freust du dich, wieder hier zu sein?" -- "Och Joaa."

Das sind nur einpaar Wortfetzen, die man am ersten Tag nach drei monatiger HMS-Abstinenz aufschnappen konnte. Wir MM15ner waren auf einmal die Großen und (ich spreche jetzt einfach mal für uns alle), fühlten uns nicht groß anders als drei Monate zuvor. Klar, wir kennen jetzt die Räume, unsere Klasse und konnte ungefähr ahnen, was auf uns zukommt (nämlich neben dem herrlichen Mensa Geruch, den wir drei Monate lange schrecklich vermisst hatten - nicht - auch spannende Praxisprojekte und die Medienreise im Mai). Beim "Get together" wurden uns genau die Fragen gestellt, die wir ein Jahr zuvor den "Großen" gestellt haben.

Aber spätestens nachdem der Grill angeschmissen und die Musik durch das zweite Obergeschoss schallte, kamen wir auch auf andere Sachen als "Unikram" zu sprechen. Am Ende war sogar noch Zeit, für das erste gemeinsame Foto der beiden Jahrgänge.



We proudly present: Den MM15ner und MM16ner Jahrgang der HMS!
Foto MM1516