Köpfe

Markus Bräutigam

Ausbildung:
-LMU München, Dipl. jur., HFF München Spielfilm
-Managementtrainer bei „Materne Training“

Filmografie:

Regie (Auswahl)

Fernsehspiele:
"Menschenjagd" ZDF, „Urlaub mit kleinen Folgen“, „Sektion - die Sprache der Toten“, „Ein Vater unter Verdacht“
„Auf der Jagd nach dem Plastiktütenmörder“, „Scharf wie Chili“, " Das verflixte Babyjahr " u.a.
Serien: „Fall für zwei“, „Faust“, „Doppelter Einsatz“, „Ermittler“, „Fahnder“, „Dahoam is Dahoam“ „Alles was zählt“ u.v.a.

Drehbuch (verfilmt)
:
„Auf der Jagd nach dem Plastiktütenmörder“ (mit F. Ani), „Dreamboy“, „Weisses Land“ (mit F. Ani) , „Kinder der Erleuchtung“ (mit F. Ani), „Wohin gehen wir heute abend?“ , „Rosowski“ (6 Folgen a 50 Min.)

Dozententätigkeit

-im Bereich Regie/ Drehbuch: Betreuung von Studentenfilmen, Inszenierungsmethoden, Drehbuchentwicklung an: HMS Hamburg, HFF München, Filmakademie Ludwigsburg, DFFB Berlin, , ISF Köln, Macromedia München u.a.
-Das Seminar „Neue Heldinnen…. “ wurde gehalten für die Spielfilmredaktionen des ZDF am 26./27. 9. 2017 und am 27.28.9.2016 ZDF, 4.und 5.10.2017 ZDF Fernsehakademie, BAF München 19.11.2017 und ISF Köln 2.und 3. 2018, Scriptmakers Berlin 20./21.4. 2018 , Filmakademie Ludwigsburg 6.-8.6.201

Gremienarbeit:

-Vorstandsmitglied des BVR (Bundesverband Regie) seit 2008 bis 2019, Mitglied der Drehbuchkommission FFA seit 2008 bis 2017. Mitglied des Kulturwerks der VG Bild Kunst 2009 bis 2013, Kurator der Mark Travis Masterclass (3x) für Regisseure des BVR

Auszeichnungen:

-ARD Starlight Preis für Regie „Rosowski“ (Serie 6 Folgen a 50 Min.) TV
-Bundesfilmpreis in Silber für Produktion „Spätvorstellung“, Kinokurzfilm
-Nominierung Grimmepreis für „Sekt oder Selters“ TV

Markus braeutigam foto 1024x1024