Köpfe

Fabian Mrongowius

Fabian Mrongowius, geboren 1989, ist Producer für VR und Branded Entertainment. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Schon während der Schule machte er durch Lokalzeitung und Bürgerradio erste Erfahrungen in der Medienbranche. Nach dem Abitur unterstützte er im Rahmen eines Praktikums einen deutschen Investor beim Launch eines B2B-Netzwerks in Chennai, Indien. Fasziniert von den neuen digitalen Wachstumsmärkten begann er 2010 ein Bachelorstudium mit dem Schwerpunkt Crossmedia- und Online-Management an der Macromedia Hochschule in Hamburg. Mit großem Interesse für Innovations- und Zukunftsthemen entdeckte er vor allem die kreativen Aspekte des Marketings für sich. So folgte ein Praktikum bei Jung von Matt, wo er als Texter und Konzepter neue kreative Fähigkeiten erlernte und diese bis zum Ende des Masterstudiums in einer Selbstständigkeit fortsetzte. Durch großes Interesse an globalen Märkten und interkulturellem Austausch absolvierte Fabian vielfältige Auslandsreisen und -semester in Kanada, Indien, Frankreich und Brasilien und konnte so sein internationales Profil schärfen.

Der MBA an der HMS vereinte für ihn schließlich die Interessengebiete seiner bisherigen Laufbahn. Neben spannenden Praxisprojekten für Medienunternehmen wie die ZEIT, absolvierte er ein Praxissemester im UFA LAB und ein Auslandsemsester in International Business an der Universität in Tel Aviv. Seine Masterarbeit verfasste Fabian zum Thema Innovationsmanagement im Bereich VR und untersuchte strategische Handlungsoptionen für den Bertelsmann Konzern.

Seit 2016 ist er nun Producer für VR und Branded Entertainment im UFA LAB in Berlin. Dort ist er für die Akquise, Kreation und Produktion neuer und innovativer Medienformate verantwortlich. Dazu gehört die Mitwirkung an allen VR-Aktivitäten wie 360-Video-Produktion, XR sowie volumetrischem Video. Unter anderem war er als Producer an der Umsetzung des ersten deutschen begehbaren Films "Ein ganzes Leben" tätig. Dieser ist seit November 2017 in der deutschen Kinemathek zu sehen.

Mrongowius Fabian