Köpfe

Lisa Rißmann

Lisa Rißmann wurde 1990 in Röbel an der Müritz geboren. Sie verbrachte ihre Jugend und Schulzeit an der mecklenburgischen Seenplatte und machte 2008 das Abitur. Im gleichen Jahr entschloss sie sich, ein Studium in Hamburg aufzunehmen. Der internationale Bachelor-Studiengang Ostasien mit Schwerpunkt Japan vertiefte ihr vitales Interesse an asiatischer Kultur. Gleichzeitig verband sie dies mit der Wahl des Nebenfachs Medien-und Kommunikationswissenschaften. Mentalität und Traditionen der Japaner lernte sie in einem Auslandssemester 2011 in Osaka kennen und verbesserte vor allem ihre landessprachlichen Kenntnisse. Durch ein Praktikum 2012 an der Hamburg Media School erhielt sie Einblick in die Welt der Medienforschung. Dort arbeitete sie in verschiedenen Werbewirkungs-Projekten der ThinkTanks, unter anderem zum Thema Digital Branding. Ein Praktikum bei G+J weckte ihr Interesse für das Verlagswesen und damit verbundene redaktionelle Forschung. Seit Ende 2012 arbeitet Lisa erneut an der HMS im Research & Study Programm , hier konzipiert sie Medien-und Werbeforschungsprojekte und kümmert sich um deren Umsetzung. Ihre Zukunft sieht Lisa in einem Verlag und möchte vor allem im Bereich News Digital/Print arbeiten.

Rissmann Lisa