Köpfe

Sebastian Esser

Sebastian Esser ist deutscher Journalist und Unternehmer. Nach seinem Studium der Politikwissenschaft und Soziologie, absolvierte er eine Redakteursausbildung an der Berliner Journalistenschule. Von 2004 bis 2006 war er Chefredakteur der Medienzeitschrift V.i.S.d.P.. Als Politikredakteur gehörte er 2006 bis 2008 zum Gründungsteam der deutschen Ausgabe der Vanity Fair. 2009 war er Mitbegründer des Start-ups Spredder, dass 2011 von der Deutschen Post AG übernommen wurde. 2012 startete Sebastian Esser eine Crowdfunding-Plattform für Journalisten, namens Krautreporter. 2017 gründete er außerdem das Unternehmen Steady, das unabhängige Publisher nutzen können, um sich durch Mitgliedschaftsprogramme zu finanzieren. Sebastian Esser ist im Beirat des Journalism Innovators Programs.

Portraet Sebastian Esser Martin Gommel3 1