Köpfe

Selina Hegger

Die Affinität für soziale Medien

Selina Hegger wurde 1999 in Krefeld geboren und wuchs in Grefrath auf. Dort besuchte sie die Schule und hatte bereits mit 16 Jahren einen ersten Nebenjob. Nachdem sie 2017 ihr Abitur machte, war klar, dass sie zum Studium wegziehen möchte. Da sie aber ein absoluter Familienmensch ist, lag ihr die Nähe zu ihrem Heimatort am Herzen, sodass sie Wahl auf Düsseldorf fiel, hier studierte sie VWL.

Schon zu Beginn ihres Studiums begann sie bei Deloitte eine Werkstudententätigkeit, dort baute sie beispielsweise ihre IT-Kenntnisse aus. Bald kam der Wunsch auf, ein Auslandssemester zu machen, um eine fremde Kultur, Sprache und neue Menschen kennenzulernen. Hierbei war ihr wichtig, nicht in ein Urlaubsland zu gehen, so fiel die Wahl auf Serbien und die Stadt Valjevo. In diesen Monaten knüpfte sie Kontakte zu Menschen vor Ort. Außerdem bereiste sie das ganze Land und lernte viel über die geschichtliche und politische Situation in der Region.

Während ihrer Studienzeit fing sie außerdem an im Social Media Bereich zu arbeiten, dadurch entwickelte sie auch eine Affinität für soziale Medien und die Medienbranche. Die fehlenden theoretischen Grundlagen möchte sie jetzt gerne in dem weiterführenden Studium an der HMS erlernen. Die Medienökonomik-Vorlesung und Kurse in Marketing und Management waren zudem ausschlaggebend dafür, im Master Medien und Wirtschaft verbinden zu wollen.

Wenn sie aber grade nicht arbeitet oder studiert, liebt sie seit ihrer Kindheit Musik aller Art. Sie spielt seit vielen Jahren Klavier. Schon früh begann sie– wie auch ihre ganze Familie – Handball zu spielen. Später entdeckte sie das Kickboxen für sich, das sie mit Begeisterung als Ausgleich zu den Stunden am Laptop bis heute verfolgt.

Vom HMS-Studium erhofft sie sich viel Networking und den nötigen Praxisbezug zur Medienbranche. Nebenbei wird sie weiterhin als Werkstudentin bei dem Startup InnoONE als Content Managerin tätig sein. Dort konnte sie bereits vielseitige Praxiserfahrungen sammeln und theoretisches Wissen anwenden.

Selina Hegger