Köpfe

Marco Weiß

Marco Weiß, Jahrgang 1984. Marcos Einstieg in die Medien verläuft über die journalistische Schiene. Nach einem Lehramtsstudium wird er Freier Mitarbeiter beim Südkurier und der Aargauer Zeitung, absolviert mehrere Praktika und wird crossmedialer Volontär bei der Heilbronner Stimme. Dort kommt er erstmals mit Datenjournalismus in Berührung und ist begeistert. Möglichkeiten, sich nicht nur in diesem Bereich zu entwickeln, erhält er bei der Schwäbischen Zeitung als Digital-Redakteur mit Schwerpunkt Datenjournalismus. Die Verteilung von Flüchtlingen in der Region oder eine Prognose zur demografischen Entwicklung in Baden-Württemberg lassen sich realisieren. Noch mehr Gestaltungsspielraum und Projektverantwortung findet er bei der fvw, einem Fachverlag für Touristik aus der dfv Mediengruppe. Dort gibt es mit den fvw-Dossiers datenlastige Print-Publikationen, die auf einen Relaunch und ein Online-Pendant warten. Außerdem können Rankings für die Bereiche Destination, Hotel und Airport eingeführt und im Markt etabliert werden. Dabei geht es nicht mehr in erster Linie darum, journalistisch-inhaltlich zu überzeugen, sondern auch wirtschaftlich erfolgreich zu sein.

BWL- und Managementwissen müssen vertieft werden – für das eigene Verständnis und für die Kommunikation im Verlag. Zuerst im Selbststudium, aber das reicht nicht, die Lösung wird der EMBA. Im Sommer 2018 ernennt Marliese Kalthoff, Geschäftsführerin und Herausgeberin der fvw, ihn zum Product Owner für das Projekt Digital Turnaround. Dabei gilt es, das Digital-Angebot des Verlags neu auszurichten: Wechsel des CMS-Anbieters, Integration der Line-Extensions BizTravel und fvw International, neue Newsletter, Ausbau von Datenjournalismus und Marktforschung. Die Endphase des Projekts fällt mit dem Studienstart zusammen, aber alles geht gut und das neue Digital-Angebot geht rechtzeitig vor der Tourismusmesse ITB an den Start. „Marco Weiß überzeugt mit Zielorientierung, Durchsetzungsvermögen und Expertise im digitalen Medienmarkt“, bilanziert Kalthoff. Außerdem lehrt er an der Leipzig School of Media im Masterstudiengang New Media Journalism Journalistische Kernkompetenzen und technologische Grundlagen. Privat liebt Marco seine Wahlheimat Hamburg und verbringt so viel Zeit wie möglich beim Yoga.

Marco Weiss