HMS - BLOG

DIGITAL- UND MEDIENMANAGEMENT

beyourpilot - der Gründungsassistent für Studierende und Forschende

von CHRISTINE KREUZKAM am 20.09.2022

Seit 2021 kooperiert die Hamburg Media School (HMS) mit der Gründungs-Beratung beyourpilot - einer Initative, die von Hamburg Innovation betrieben wird und den Fokus auf die Unterstützung von Gründungen durch Studierende und Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen legt.
Zuletzt zeigte sich das Engagement der HMS in Form eines Praxisprojektes, das für mehr Sichtbarkeit von beyourpilot sorgen sollten (den Blog-Beitrag dazu gibt es HIER).

Doch was genau ist dieses beyourpilot eigentlich?

Byp aga 5374 anne gaertner

Charles Sinn, Koordinator Content Management bei beyoupilot

Ein Gastbeitrag von Charles Sinn


Ihr wollt gründen? beyourpilot ist die richtige Adresse!
Unternehmensgründungen sind der Motor einer dynamischen Wirtschaftsentwicklung. Sie sorgen dafür, dass bestehende Unternehmen innovativ bleiben und neue Ideen als Produkte und Dienstleistungen die Wirtschaftskraft und Beschäftigung stärken. Das gilt insbesondere für Gründungsideen mit einem hohen Wissens- und Forschungsanteil, die im Umfeld von Hochschulen und Forschungseinrichtungen entstehen.

Neben den zahlreichen Angeboten, welche die Hamburger Förderlandschaft für alle Gründerinnen und Gründer bereithält, brauchen wissensintensive Gründungen eine spezielle Unterstützung, die für den Weg von einer ersten Idee bis hin zu einem erfolgreichen Unternehmen entscheidend sind.

Im April 2019 ist deshalb das Verbundprojekt beyourpilot mit einem gemeinsamen Onlineportal der größten Hamburger Hochschulen und dem DESY live gegangen, um Gründungen aus dem Hochschulbereich noch besser und effektiver zu fördern und zu unterstützen: Gründungsinteressierte aus dem Hochschulbereich finden über beyourpilot einen zentralen Zugang zu den Gründungsberaterinnen und Gründungsberatern aller teilnehmenden Einrichtungen.

Traceless Johanna Baare COO und Dr Anne Lamp CEO

Die Geschäftsideen der wissenschaftlichen Startups sind vielfältig
Die Gründungsunterstützung von beyourpilot betreut die unterschiedlichsten Arten innovativer Startups: traceless materials von der TU Hamburg entwickelt beispielsweise kompostierbaren Plastikersatz und war bereits 2021 das meist ausgezeichnetste Startup Deutschlands. Und dieses Jahr geht es für die beiden Gründerinnen ähnlich erfolgreich weiter: kürzlich erhielten traceless materials sogar den Deutschen Gründerpreis 2022. Bis Ende 2030 wollen sie eine Million Tonnen ihres Materials auf den Markt gebracht und 500 Stellen geschaffen haben.

T Xproducts Daniel Schmidt Dr Peter Gaal

Das Startup TXproducts vom Deutschen Elektronen-Synchrotron (kurz: DESY) kann bei Experimenten sowohl die Menge des einfallenden Röntgenlichts als auch die Frequenz seiner Pulse dosieren, das beschleunigt die Versuche und bedeutet eine enorme Energie- wie Kostenminderung.

Repath Dr Thomas Remke Julius Proell und Sebastian Bartels


Das Startup repath von der Universität Hamburg nutzt Erkenntnisse aus der Klimawissenschaft, damit Unternehmen ihre Risiken durch den Klimawandel vorzeitig identifizieren können. Dabei werden individuelle physikalische Risiken durch Extremwetterereignisse und dem sich ändernden Klima aufzeigt.

Partnerschaft mit der HMS
Seit Juli 2021 hat beyourpilot mit der HMS eine neue Partnerin in ihren Reihen, die umfangreiche ergänzende digitale Kompetenzen in die Gemeinschaft miteinbringt, welche für beyourpilot sowie die Unterstützung für Gründungsinteressierte äußerst wertvoll sind.
Beispielsweise betreute und beriet die HMS dieses Jahr beyourpilot-Betreiberin Hamburg Innovation sowie beyourpilot selber hinsichtlich mehr Sichtbarkeit und entwickelte hierzu eine neue Kommunikationsstrategie mit entsprechenden Maßnahmen. Ziel für die kommenden Monate ist, diese fruchtbare Zusammenarbeit – insbesondere auch in redaktioneller Hinsicht – weiter auszubauen.

Byp logo marke w rgb

beyourpilot ist jede Woche für die Gründerinnen und Gründer da
Egal ob gründungsinteressiert, kurz vor der Gründung oder schon gegründet: Jeden Dienstag von 16 bis 17 Uhr stehen die beyourpilot-Beraterinnen und -Berater für ein Einzelgespräch online bereit. In diesem Zeitraum ist es möglich, direkt ohne Anmeldung via beyourpilot.de den Zoom-Raum betreten.

https://beyourpilot.de/

Weitere Links:

https://www.traceless.eu/

https://txproducts.de/

https://repath.earth/