HMS - BLOG

DIGITAL- UND MEDIENMANAGEMENT / STUDIUM

Und das geht auch digital?!

von THORE BRÜGGEMANN am 05.03.2021

Der neuste MBA-Jahrgang der HMS hat den ersten Term (bis auf drei Tage) komplett aus dem Home Office gemeistert. Wie es den Studierenden erging und welche Vorteile das digitale Studium hat, haben wir in einem Video für euch festgehalten.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies, um dieses Video anschauen zu können.

Von den 17 MBA-Studierenden hatte bei der Bewerbung vermutlich noch niemand erwartet, den größten Teil des ersten Studienjahres hauptsächlich von zu Hause bestreiten zu müssen. Doch Covid-19 macht auch vor zukünftigen Digital- und Medienmanager*innen nicht halt und so mussten die Seminare ab Oktober 2020 nach nur drei Kennenlerntagen in Präsenz auf Zoom und Co. verlegt werden. Gar nicht mal so einfach, sich online kennenzulernen und eine Gruppendynamik zu entwickeln. Oder vielleicht doch?

Obwohl es natürlich hier und da mal Internetprobleme gibt („Du bist auf stumm!“) und das gemütliche Beisammensein noch etwas warten muss, ist das digitale Studium doch gar nicht so übel. Wie Teamarbeit und Klausuren online ablaufen und eine Weihnachtsfeier auch vor dem Bildschirm funktionieren können, berichten acht Studierende aus dem MBA-Studiengang Digital- und Medienmanagement.

Die Studierenden sprechen für sich selbst und nicht für die gesamte Studierendenschaft. Die Meinungen beziehen sich auf die individuellen Erfahrungen.